tanzen verbindet

Uta Ziegler, Leitung Tanzstudio, ist Tanzpädagogin und Diplom Ballett-Pädagogin. Seit 1988 unterrichtet sie Tanz für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, 1990 gründete sie das Tanzstudio Belacqua.

Nach ihrem Abitur in Wasserburg und einigen Semestern des Theaterwissen-schaftsstudiums, machte sie die dreijährige Ausbildung zur staatlich geprüften Gymnastiklehrerin (Kleine-Nestler-Schule). Zahlreiche Fortbildungen u. A. in Bewegungsanalytischem Tanz (Methode Cary Rick), Contact-Tanz, Performance und Tanztheater in München und Freiburg folgten. Durch Seminare in den Kinderzirkusdisziplinen Trapez/ Vertikaltuch/Einrad/Akrobatik und der Ausbildung zur Ballettpädagogin - Methode Waganowa bei den Ballettseminaren Stuttgart  vertiefte sie ihre pädagogischen Kenntnisse. Im August 2014 hat sie den NIA - Whitebelt Intensive absolviert.

 

Marie Höhne, wurde 1990 in München geboren. Sie tanzt seit ihrem 5.Lebensjahr. Zur Ballettausbildung ging sie zuerst auf die Ballettakademie Köln und danach auf die Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Frankfurt am Main. Ausbildungen zur Pilates-Trainerin sowie zur Tanzpädagogin an der Iwanson International folgten. Marie ist Tänzerin bei "VISITORS", tanzt am Gärtnerplatztheater in Musicalproduktionen und choreografiert zusammen mit Finja Kelpe für "KIKA Tanzalarm". In den Kinderballett Stunden ist es ihr besonders wichtig, die natürliche Bewegungsfreude der Kinder zu fördern und ihre Bewegungsneugier zu wecken. Marie unterrichtet klassisches Ballett .

Isabella Grundei

bekam ihre ersten Tanzstunden im Alter von 7 Jahren in der Ballettschule Anni Staab in St.Wolfgang.

Sie tanzte dort im Ballett- und Jazzunterricht. Danach zog sie nach Leipzig und absolvierte dort die Ausbildung zur Choreografin und Tanzpädagogin mit dem Schwerpunkten Zeitgenössischer Tanz, Modern Dance und Improvisation.

 

Kirstin Hoyer tanzt schon lange am Tanzstudio Belacqua. Ihre Leidenschaft fürs Tanzen und Geräteturnen übertrug sich auch auf ihre beiden Jungs, die beim Kinderzirkus mitwirkten. Kirstin hat eine angenehme Ausstrahlung auf Kinder und ein großes Vertrauen in deren Fähigkeiten, so dass sie durch anfängliche Kinderzirkus-Assistenz immer unentbehrlicher wurde. Zusätzlich besuchte Sie Fortbildungen in Kinderzirkus und Vertikaltuch in der Traumfabrik Regensburg.



Regina Semmler ist seit Herbst 2007 am Tanzstudio Belacqua. Nach ihrer dreijährigen Ausbildung zur Bühnentänzerin und Choreografin an der SEAD Salzburg Experimental Academy of Dance arbeitete sie viele Jahre als Redakteurin beim OVB sowie bei SEAD Salzburg.

Seit 2007 ist sie Coreographin und Tänzerin am theater wasserburg und seit Juni 2008 Leiterin des tanztheater wasserburg. Unter ihrer Leitung entstanden zahlreiche Stücke wie z. B. "Narziss", "Hör zu Pandora" und "Ein Traumspiel", "Macht.Liebe.Tod", "Maria Stuart".

Regina unterrichtet Contemporary.

 

 

Melanie Feller - staatl. geprüfte Gymnastiklehrerin und Tanzpädagogin (Iwanson), Ausbildung zum Yogalehrer. Unterrichtet Yoga, Modern, Jazz und Hiphop in Rosenheim und Umgebung.

 

„…die Fähigkeit im Moment der Körperwahrnehmung und des Tanzens alles andere zu vergessen und ganz im Kontakt mit sich selbst zu sein, macht für mich die Arbeit mit dem Körper so heilend…“

 

Vincent Asare

Vincii lernt euch die coolsten moves. Ihr könnt sie auf seinem youtube Kanal auch nachtanzen: Vincent Asa Salsastyle

   https://www.youtube.com/watch?v=h-ASZWSTW7g





   Fotos: Margarete Baumgartner (BanbanCaliban), Andrea Isabelle Schulte (Portraits und Gruppenfoto)