tanzen verbindet

Uta Ziegler, Leitung Tanzstudio, ist Tanzpädagogin und Diplom Ballett-Pädagogin. Seit 1988 unterrichtet sie Tanz für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. 1990 eröffnete sie unter dem Dach des "Theater Belacqua im Grein" (gegründet im Mai 1990 durch Gerry Mierbeth) das Tanzstudio Belacqua.

Nach ihrem Abitur in Wasserburg und einigen Semestern des Theaterwissen-schaftsstudiums, machte sie die dreijährige Ausbildung zur staatlich geprüften Gymnastiklehrerin (Kleine-Nestler-Schule). Zahlreiche Fortbildungen u. A. in Bewegungsana-lytischem Tanz (Methode Cary Rick), Contact-Tanz, Performance und Tanztheater in München und Freiburg folgten. Durch Seminare in den Kinderzirkusdisziplinen Trapez/ Vertikaltuch/Einrad/Akrobatik und der Ausbildung zur Ballettpädagogin - Methode Waganowa bei den Ballettseminaren Stuttgart  vertiefte sie ihre pädagogischen Kenntnisse. Im August 2014 hat sie den NIA - Whitebelt Intensive absolviert.

Schon als Neunjährige initiierte sie, inspiriert durch ihren Ballett und Akrobatikunterricht - Tanz und Zirkusaufführungen. Unter ihrer Leitung entstanden im Tanztheater Belacqua, das sie 1991 gegründet hatte, die abendfüllenden Produktionen: 1991 „Nacht“, 1993 „Traum und Wirklichkeit“, 2001 „von Sinnen“, 2002 „d.a.n.c.e.“, 2003 „zwischen zwei Stühlen“, 2005 „Ban Ban Caliban“.

Uta unterrichtet freestyle Turnen, Miniballett sowie Kinderballett I-III und Klassisch I-III (8-11J).
Uta ist verheiratet und hat zwei Söhne.

 

Marie Höhne, wurde 1990 in München geboren. Sie tanzt seit ihrem 5.Lebensjahr. Zur Ballettausbildung ging sie zuerst auf die Ballettakademie Köln und danach auf die Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Frankfurt am Main. Neben dem Studium konnte sie bereits erste Erfahrungen mit Kindertanzunterricht sammeln. Nach einer Verletzung gab Marie den Traum einer Bühnenkarriere auf und besuchte eine Schule für Physiotherapie in Berlin. Zurück in München machte sie 2014 eine Ausbildung zur Pilates-Trainerin und entdeckte dabei die Freude am Unterrichten. Ihre 2015 begonnene Ausbildung zur Tanzpädagogin an der Iwanson International schließt sie im Juli 2018 ab. In den Kinderballett Stunden ist es ihr besonders wichtig, die natürliche Bewegungsfreude der Kinder zu fördern und ihre Bewegungsneugier zu wecken. Marie wird ab September 2018   klassisches und modernes Ballett in Rosenheim und Wasserburg unterrichten.

Regina Semmler ist seit Herbst 2007 am Tanzstudio Belacqua. Nach ihrer dreijährigen Ausbildung zur Bühnentänzerin und Choreografin an der SEAD Salzburg Experimental Academy of Dance arbeitete sie viele Jahre als Redakteurin beim OVB sowie bei SEAD Salzburg.

Seit 2007 ist sie Coreographin und Tänzerin am theater wasserburg und seit Juni 2008 Leiterin des tanztheater wasserburg. Unter ihrer Leitung entstanden zahlreiche Stücke wie z. B. "Narziss", "Hör zu Pandora" und "Ein Traumspiel", "Macht.Liebe.Tod", "Maria Stuart".

Regina unterrichtet Contemporary am Montag und Modern Jugendliche sowie Modern Kids am Mittwoch.


Airton Feuchter (Toni) ist ein Bewegungstalent. Sowohl als Fitnessinstruktor als auch als Tänzer des Opernballetts der Bayrischen Staatsoper ist er sehr gefragt. Bei uns unterrichtet Toni Zumba, das sich durch seine südamerikanische Bewegungsfreude und seine mitreissende Power von anderen Fitnessstunden unterscheidet. Sein LatinJazz Unterricht ist geeignet für Fortgeschrittene, die gerne zu lateinamerikanischer Musik Choreographien tanzen.

Vincent Asare

ist in Ghana geboren und in Italien aufgewachsen. Nach seiner Tanzausbildung vor allem in Hiphop, Popping, HouseDance und Salsa Cubana hat er in Fernsehshows und bei Wettbewerben mitgewirkt. Vincent ist Tanzstudiobesitzer des Studio P1 in Haar bei München. Vincent unterrichtet Breakdance am Montag und Hiphop am Freitag Nachmittag (ab September 2018)

 

Melanie Feller entdeckte ihre Leidenschaft zum Tanz bereits mit 10 Jahren und tanzt sich seitdem durch verschiedene Tanzstiele -  vom Jazzdance zum Ballett und vom Hip Hop zum Contemporary Modern Dance. Die Leidenschaft für das Tanzen war so groß, dass ihr bald klar wurde, sie möchte den Tanz zu ihrem Beruf machen. Und so absolvierte Melanie die Ausbildung zur staatlich anerkannten Gymnastiklehrerin 2006 an der Bodeschule München. Sie hat sich zusätzlich zur Tanzpädagogin an der Iwanson Schule München sowie zur Yogalehrerin ausbilden lassen „Für mich ist es ein Geschenk, die Fähigkeit zu besitzen Emotionen, Gedanken, Stimmungen sowie Lebenslust und Freude in Bewegung um zu setzten und mit der Musik und dem Raum verschmelzen zu lassen.“ Ihre Begeisterung Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu unterrichten, besteht nach wie vor. Bei uns unterrichtet sie seit September 2017 Hip Hop und Contemporary Modern.

 

 


Karolina Kraus, Mitinhaberin des Tanzraum Rosenheim wird voraussichtlich ab September 2019 wieder mit im Team des Tanzstudio Belacqua sein.

Kirstin Hoyer tanzt schon lange am Tanzstudio Belacqua.

Ihre Leidenschaft fürs Tanzen und Geräteturnen übertrug sich auch auf ihre beiden Jungs, die beim Kinderzirkus mitwirkten. Kirstin hat eine angenehme Ausstrahlung auf Kinder und ein großes Vertrauen in deren Fähigkeiten, so dass sie durch anfängliche Kinderzirkus-Assistenz immer unentbehrlicher wurde. Zusätzlich besuchte Sie Fortbildungen in Kinderzirkus und Vertikaltuch in der Traumfabrik Regensburg.

Seit 2011 arbeitet Kirstin mit Uta Ziegler zusammen und unterrichtet im freestyle Turnen am Montag.



   Fotos: Margarete Baumgartner (BanbanCaliban), Andrea Isabelle Schulte (Portraits und Gruppenfoto)